DIE 3 HERRMANNS STELLEN SICH VOR


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Familie FURKEL

Back to the Roots > Familie FURKEL




Familie FURKEL



*JUHUUUU*
Die Linie meiner Schwiegermutter Hannelore FURKEL geht jetzt zurück bis 1600!!!

Weitere Daten zu den Kindern, deren Ehemännern und Kindern, können bei mir erfragt werden! Ich werde sie hier nicht veröffentlichen. ;-)

Dazu gehören u.a.:
BRAUNGART, LAMPRECHT, SCHNEIDER, MARQUARD(T), KONRAD, ESCHERICH, DUSEL, BECK, NEUWIRTH, SCHÖNIG, MARK, REINHARD, SCHÜLEIN, NEUBERT, LORENZ, HEDWIG, DÜRBIG, KORN, SCHNEIDER, SCHOTT, GRAF, KRAUß, SEYGER (SEIGER), BREITENBÜCHER, WENGERT, u.a.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------

FURKEL (FURCKEL, FORCKEL), Hans
Beruf: Bürger und Tüncher in Coburg
Hier liegen mir keine weitern Daten vor.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------

FURKEL (FURCKEL, FORCKEL), Christoph
* um 1620 in Coburg
Beruf: Bürger, Häckersknecht und Seelmeister, Nachtwächter, Hirt in Sommerhausen
oo I. Sommerhausen
Anna ZINCK aus Sommerhausen
oo II. Sommerhausen Barbara N.N. aus Winterhausen
Aus 1. Ehe gingen keine Kinder hervor. Aus 2. Ehe gingen 11 Kinder hervor: Margaretha, Veronica, Hans Jacob, Rosina, Hans Nicolas, Anna Barbara, Erasmus, Anna Dorothea, Margaretha, Barbara, Ursula.
(Daten der Kinder liegen mir vor.)
(Daten von
Hans Jacob siehe unten.)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------

FURKEL (FURCKEL, FORCKEL), Hans Jacob,
* Sommerhausen
oo Sommerhausen
Barbara SEYGER (SEIGER)
* Sommerhausen
+ Sommerhausen
Aus dieser Ehe gingen 2 Kinder hervor: Johann Jacob, Hans Adam.
(Daten der Kinder liegen mir vor.)
(Daten von
Johann Jacob siehe unten.)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------

FURKEL (FURCKEL, FORCKEL), Johann Jacob
* Sommerhausen
+ Sommerhausen an Wassersucht
Bürger und Häcker in Sommerhausen,
oo Sommerhausen
Susanna N.N.
+ Sommerhausen
Aus dieser Ehe gingen 4 Kinder hervor: Anna Catharina, Magdalena, Johann Michael, Anna Barbara
(Daten der Kinder liegen mir vor.)
(Daten von
Johann Michael siehe unten.)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------

FURKEL (FURCKEL, FORCKEL), Johann Michael
*Sommerhausen err.
+ Sommerhausen an Entzündungsfieber
Beruf: Weingärtner und Schröter in Sommerhausen
oo Sommerhausen
Eva SCHNEIDER
*Buchbrunn
+ Sommerhausen an Schlagfluß
Aus dieser Ehe gingen 4 Kinder hervor: Maria Sybilla, Johann Jacob, Eva Maria, Johann Michael.
(Daten der Kinder liegen mir vor.)
(Daten zu
Johann Michael siehe unten.)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------

FURKEL (FURCKEL, FORCKEL), Johann Michael
* Sommerhausen
+ Sommerhausen an Abzehrung
Bürger und Häcker in Sommerhausen,
Beruf: Hacker oder Häcker, Kleinbauer-Pächter oder Kossät, Landarbeiter, Winzer
oo I. Sommerhausen
Anna ESCHERICH aus Sommerhausen
oo II. Sommerhausen
Christina LAMPRECHT aus Albertshofen
Aus 1. Ehe ging ein Sohn hervor: Johann Kaspar (Daten liegen mir vor.)
Aus 2. Ehe gingen 6 Kinder hervor: Maria Magdalena, Johann Georg, Anna Susanna Frederika, Johann Kaspar, Johann Andreas, Johann Leonhard
(Daten der Kinder liegen mir vor.)
(Daten zu
Johann Leonhard siehe unten)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------

FURKEL (FURCKEL, FORCKEL), Johann Leonhard
* Sommerhausen
+ Sommerhausen an Altersschwäche
Beruf: Weingärtner (Winzer), Bürger und Posamentier in Sommerhausen,
oo Sommerhausen
Anna Barbara VOGEL
* Marktsteft
+ Sommerhausen an Lungentuberkulose
Aus dieser Ehe gingen 3 Kinder hervor.
Anna Maria, Johann Heinrich, Johann Michael
(Daten der Kinder liegen mir vor.)
(Daten zu
Johann Michael siehe unten).
--------------------------------------------------------------------------------------------------------






Johann Michael FURKEL
geb. 29.05.1849 in Sommerhausen/Bayern
Beruf: Weingärtner
gest. 03.08.1913
Eheschließung mit
Maria Barbara ZIPPELIUS
geb. 06.09.1845 Sommerhausen/Bayern
gest. 04.12.1918

Familienblatt Furkel zum Vergrößern anklicken

Aus dieser Ehe gingen 4 Kinder hervor


1. Georg Friedrich FURKEL geb. 28.01.1874 siehe unten,
2. Georg Leonhard FURKEL, geb. 13.06.1876
3. Johann Adam FURKEL, geb. 23.12.1877
4. Johann Georg FURKEL, geb. 12.09.1883, gest. 07.03.1906



-----------------------------------------------------------------------------------------



1. Georg Friedrich FURKEL

geb. 28.01.1874 Sommerhausen/Bayern
gest. 21.09.1912 Würzburg/Bayern
Beruf: Kaufmann, Reisender
Eheschließung am 13.12.1900 in Lindelbach/Bayern mit
Elisabeth Barbara ADLER
geb. 18.02.1879 Kitzingen/Würzburg
gest. 06.09.1908 Würzburg/Bayern


Aus dieser Ehe gingen 2 Kinder hervor

Leonhard FURKEL gest. 1986 keine weiteren Daten vorhanden und
Georg Friedrich FURKEL siehe unten


Aufgebot zum Vergrößern anklicken

Heiratsurkunde zum Vergrößern anklicken

-----------------------------------------------------------------------------------------

2. Georg Leonhard FURKEL
, geb. 13.06.1876 in Sommerhausen
Bez.-Amt Ochsenfurth
Beruf: Bauer
Eheschließung mit
Rosa Betschler keine weiteren Daten bekannt

(Aus dieser Ehe gingen 5 Kinder hervor.)


--------------------------------------



3. Johann Adam FURKEL
,
geb. 23.12.1877 in Sommerhausen
Eheschließung mit
Maria ENGELHARDT

----------------------------------------------------------------------------------------

4. Johann Georg FURKEL, geb. 12.09.1883 in Sommerhausen
gest. 07.03.1906

----------------------------------------------------------------------------------------



Sohn zu Georg Friedrich FURKEL und
Elisabeth Barbara ADLER war:




1. Georg Friedrich FURKEL
geb. 01.08.1902 Eiche/Potsdam, Kreis Osthavelland, Bornstedt
gest. 11.08.1972 Würzburg/Bayern
Beruf: Lehrer/ u.a. Schollbrunn/Marktheidenfeld, Dorfschule Glasofen/Marktheidenfeld und ab 20.08.1956 Eichendorff-Schule Würzburg-Heidingsfeld
Eheschließung am 04.06.1927 Würzburg, Bayern, Deutschland mit
Rosa GUTMANN
geb. 12.06.1901 Sommerhausen/Bayern
gest. 03.02.1982 Bad Brückenau/Bayern


Geburtsurkunde Opa Furkel 1902 zum Vergrößern anklicken

Heiratsurkunde Furkel/Guttmann


Hier der Versuch, die beruflichen und privaten Stationen von Lehrer Georg Furkel aufzulisten:

  • um 1927 Lehrer in Schollbrunn
  • 1948 - 1956 Hauptlehrer in Glasofen/Marktheidenfeld
  • ab 20.08.1956 an der Eichendorff-Schule Würzburg-Heidingsfeld


Durch sehr netten Kontakt zu Herrn Michael Müller aus Glasofen fand ich diese Textpassagen:
Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Michael Müller, erlaube ich mir die Texte zu veröffentlichen. Ein Besuch auf seiner Homepage lohnt sich.

Vielen Dank Herr Müller!!!


http://www.mm-glasofen.de/GeschichteGlasofen.html

1951 wurde, z. T. auf Anregung des damaligen Lehrers Georg Furkel (1948 bis 1956 in Glasofen) hin, die Trachtengruppe als Sparte des Gesangvereins gegründet. Sie ist weit über die Grenzen von Marktheidenfeld hinaus bekannt. Es wird die Tracht der ehemaligen Grafschaft Wertheim getragen, zu der auch die Stadtteile Altfeld, Michelrieth, Kredenbach und Oberwittbach gehören. Heute nennt sie sich Grafschaftstrachtengruppe ”Die Glasf´lder” und tritt bei vielen offiziellen Anlässen auf. 1987 wurde eine Kindergruppe aufgebaut. Leiter der Trachtengruppe ist seit 2008 Andreas Sauer, Leiterin der Kindertrachtengruppe ist Marika Günzelmann.



Chronik des „Gemischten Chores Glasofen e.V.“
...

1949 Versetzung von Ehrendirigent Arthur Sädler nach Köln. Das Dirigentenamt übernahm sein Nachfolger Hauptlehrer Georg Furkel.

1951 Gründung der Trachtengruppe innerhalb des GV durch Hauptlehrer Georg Furkel und dem damaligen 1. Vorsitzenden Karl Werner.
...
1954 Aus gesundheitlichen Gründen muß Hauptlehrer Georg Furkel das Dirigentenamt aufgeben. Sein Nachfolger wurde Hauptlehrer Gotthard Schüll aus Marienbrunn.

Glasofen um 1950 herum

Foto anklicken und es geht weiter zur Homepage von Michael Müller aus Glasofen!!! Sehr interessant und sehenswert!!!

Das Auto von Opa Furkel und im Hintergrund wahrscheinlich Schollbrunn

Sterbeurkunde Opa Furkel

-----------------------------------------------------------------------------------------


Aus dieser Ehe gingen 2 Kinder hervor


1. Kind
von Georg Friedrich FURKEL und Rosa GUTMANN
Hannelore Hilde FURKEL

geb. 01.09.1929 Würzburg/Bayern
Beruf: Sekretärin

1.) Eheschließung in Würzburg am 10.01.1953 mit
Otto ZAWESKY,
geb. 14.10.1923 in Schönlinde, North Bohemia, Tschechische Republik
gest. 26.05.2006 in Marktheidenfeld

aus dieser Ehe ging 1 Sohn hervor
Gerhard ZAWESKY





Eltern von Otto ZAWESKY waren:
Otto ZAWESKY,
geb. 01.10.1890 Schönlinde, North Bohemia, Tschechische Republik



Eheschließung am 03.07.1920 in Auscha-Pfarramt Auscha, CSR mit



Hedwig BRANDSTÄTTER,
geb. 10.08.1897 Auscha-Pfarramt Auscha




Kirchenbuchauszüge zum Vergrößern anklicken


Nachfahrenlisten von ZAWESKY und BRANDTSÄDTER
(zum Vergrößern anklicken)

Zawesky, Zavesky, Brandstädter, Bergmann, Herzig, Bienert, Fischer, Liebezeit, Richter, Bartos, Müller, Liehr, Kögler, Heidrich, Wenzel, Fritsche, Worm, Pusch



-----------------------------------------------------------------------------------------



2.) Eheschließung am 30.08.1958 in Würzburg/Bayern mit
Dieter Karl Horst HERRMANN
geb. 17.02.1934 Neumarkt/Schlesien, Nimkau/Kreis Neumarkt Schlesien Heute: Miekinia/Polen

aus dieser Ehe gingen 3 Kinder hervor
Karl-Horst HERRMANN, Jürgen Dieter HERRMANN und Ruth HERRMANN

-----------------------------------------------------------------------------------------

2. Kind von Georg Friedrich FURKEL und Rosa GUTMANN
Ruth FURKEL
Eheschließung mit
Karl BOHN

Aus dieser Ehe gingen 2 Kinder hervor.

-----------------------------------------------------------------------------------------


Untermenü




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü