DIE 3 HERRMANNS STELLEN SICH VOR


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Familie GUTMANN Teil1

Back to the Roots > Familie GUTMANN



FAMILIE GUTMANN


Namensdeutung:

althochdeutscher Rufname "gout-man" = > gut, gerecht, rechtschaffend, vortrefflich + Mensch, Mann"
oder mittelhochdeutscher Übername "gout-man" im Sinne von "Edelmann, Ritterbürger"
Gudmann (um 1164), Goutman (um 1200), Gutmann (um 1347) Guthmann (um 1449), Gutmann (um 1539), Gothmann (passt auch dazu), ebenso Guttmann


An dieser Stelle möchte ich mich für die Suche in den Kirchenbüchern des Landeskirchlichen Archivs Kassel, die Mühe, die Zeit und die Geduld (die er mit mir hat(te) *smile*) bei dem Forscher bedanken, der für mich den größten Teil dieses Stammbaums der Familie GUTMANN so exzellent erforscht und zusammengestellt hat!!!

Ganz lieben Dank Professor Dr. ...
oh, er weiß dann schon, wen ich meine *smile*
ohne Dich hätte ich diese Ahnen nicht gefunden!!!

Und schon wieder hat "mein Professor" ;-)
Daten aus den Kirchenbüchern, diesmal in Eisenach herausgesucht! Was würde ich ohne ihn machen....

DANKESCHÖN

lieber Professor!!!



Zusammenstellung des Stammbaumes von meinem Professor... ;-)

Zum Vergrößern anklicken!!!


Johann GUTMANN

Eheschließung mit
Catherina Elisabeth...



Fotos aus Tann in der Rhön

klick hier...

-----------------------------------------------------------------------------------------

Johann Adam GUTMANN
,
geb. 19.01 oder (04).1804
Beruf: Bauer, Schmiedemeister zu Hundsbach/Hessen,
Ergebnis aus dem Eisenacher Archiv Berufsbezeichnung:
Meister, Huf- und xxx(Waffen?)schmidt in Hundsbach
Eheschließung am 22.05.1832
(Kirchgang mit Predigt sondern auch Copulation in Kranz und Band)
in Unterweyd(a) mit
Maria Elisabeth(e)a SCHÄNER (Schaefner, Schäfer)
geb. 26.01.1806 Unterweyd(a)?

Aus dieser Ehe gingen mindestens 4 Kinder hervor

Vater der
Maria Elisabeth SCHÄFNER war
der Mstr. Caspar SCHÄFNER, Beruf Riemenstockmacher (?)

"Mein" ;-) Professor fand noch in dem Kirchbuch in Eisenach diesen Eintrag:
Im Kirchenbuch für 1772 bis 1798 (leider ebenfalls ohne alphabetisches Register) findet sich für 1797 am 14. 2. der Eintrag, dass
Eltern der Maria Elisabeth waren:
Joh. Caspar Schäfner und Anna Elisabetha Staudtin
(?) nach erhaltener Hochzeitspredigt copuliert wurden,
er: Meister
Andreas Schäfners, Riemenstockmachers einziger Sohn,
sie: Herrn
Michael Staudtners, Forstläufer zweite Tochter.



-----------------------------------------------------------------------------------------


1) Karl (Carl) GUTMANN
,
geb. 10.09.1833 (oder 19.08.1833) in Hundsbach/Tann Rhön
gest. 25.09.1907 Hundsbach/Tann Rhön im Haus No. 69
Beruf: Lehrer in Obersinn/Pfarramt Mittelsinn und in Völkersleier bei Hammelburg/Unterfranken, in Heßdorf/Gemeinde Karsbach, Bayern, ebenso in Partenstein von 1853 bis 1857 und wahrscheinlich auch in Michelfeld
Eheschließung am 11.01.1859 in Michelfeld mit
Anna Margarethe STEIGERWALD
geb. 24.11.1829 in Partenstein
gest. 04.10.1912

-----------------------------------------------------------------------------------------

Die Beschreibungen unten zeigen in welchen Orten
Karl GUTMANN
als Dorfschullehrer tätig war.

Zum Vergrößern anklicken.

Hier war Karl GUTMANN
1865
als Lehrer tätig.

97797 Wartmannsroth-Völkersleier
liegt in Bayern,
Regierungsbezirk Unterfranken/LdKr.
Bad Kissingen

Klick auf das Foto rechts
und lies ein wenig über die
Geschichte des Dorfes.
Zur Homepage Völkersleier >>>>>


Völkersleier Fotos vom 22.Januar 2011

Fotos zum Vergrößern anklicken

Hier war Karl GUTMANN
1870
als Lehrer tätig.

97737 Heßdorf
gehört zur
Gemeinde Karsbach, liegt in Bayern,
Regierungsbezirk Unterfranken/LdKr.
Main-Spessart.
Foto rechts zeigt die Kirche von Heßdorf.



Hier Auszüge aus sehr alten Zeitungen, die den Namen Karl GUTMANN zeigen.

zum Vergrößern anklicken

---------------------------------------------------------------------
Hier war Karl GUTMANN von ca. 1853 bis 1857 als Lehrer tätig.

97846 Partenstein
liegt in Bayern,
Regierungsbezirk Unterfranken/LdKr. Main-Spessart.

---------------------------------------------------------------------



Infos des erfahrenen Forschers Holger Breitenbach
aus Partenstein


Holger schrieb mir u.a.

...die Geschichte der Schulen und Lehrer in Partenstein wurde in den 1960er Jahren vom damaligen kath. Lehrer Michael Schulter sehr gut eruiert. Leider sind seine Unterlagen anscheinend verschwunden.
Über den

"Hilfslehrer" (Schulter) Karl Gutmann, der von
1853 bis 1857 in Partenstein tätig war,


wissen wir heute nichts mehr. Er kam lt. Schulter von Heßdorf.
"Hilfslehrer" lies: er hatte die 2. evang. Schulstelle inne.
Nun zum Ihren Vorfahren: Steigerwald ist ein alter Partensteiner Name. Auch der Vorname Konrad war recht häufig. So ohne weiteres lässt sich sie "Spur" nicht verfolgen. Steigerwald gibt es heute noch sehr viele in Partenstein, leider beschäftigen sich keine mit ihren Ahnen! Die Kirchenbücher sind in der evang. Kirchengemeinde einsehbar. Das Büro ist nachmittags von 13.00 bis 15.00 Uhr besetzt. Tel. 09355/1242

...

weitere Ausführungen von Holger Breitenbach:

...hoffentlich hast Du die "richtigen" Steigerwalds erwischt, ich und meine Kollegen sind da vorsichtig, habe schon des öfteren meine Ergebnisse in veränderter/erweiterter Form, leider auch verschlechtert, wieder gefunden.
Es ist trotzdem schön, dass Du vor kurzem Kontakt mit mir aufgenommen haben, denn der Name Gutmann als Pate wäre in meiner Datenbank einer von vielen gewesen und ganz unauffällig "verschwunden".
Ich bin vor kurzem diesem "Herrn" zweimal begegnet. Ich hänge Dir mal einen Auszug "Gutmann" an.
Bei der Hochzeit die ersten beiden Nummern, sind unsere Nummern, danach das Hochzeitsdatum, Name, wann und wo geboren, Eltern, Name der Braut, Geburtsdatum, Stand, Eltern, Trauzeugen und Ort der Procl.
Gutmann als Pate: erste Nummer ist unser Nummer, dann Geburtsdatum, Ort, Name, Eltern, Pate, Hinweise auf Hebamme, Geburtsverlauf Taufe und Pfarrer.
Wenn Du mit meiner Tabelle nicht klarkommst, so kannst Du ja fragen. Aber Du wirst sehen, für eine Antwort bekommst Du zwei neue Fragen...

Und noch einmal Holger Breitenbach:

eine kurze Info von mir.
In der Eheschließung Gutmann/Steigerwald wird von einem vorehelichen Kind berichtet. Es starb leider nach einigen Tagen. Ich habe eine Information darüber gesucht. Im Anhang einige Informationen darüber.
Dabei finden wir auch die Hausnummer dieses Hauses. Im jetzigen Haus an dieser Stelle wohnen immer noch "Steigerwald". Und was noch interessant ist: Sie haben einen Hausnamen, der auf diese Zeit zurück geht: Radden. Hat nichts mit der Ratte zu tun, sondern sondern geht auf den Conrad, den Vater der Anna Margaretha und auf dessen Vater Johann Konrad zurück.
Soviel für heute aus Partenstein
Holger


Carl GUTMANN wird als Pate erwähnt:
Taufregister Partenstein KB 7
30.05.1867 geboren
NEUF, Karl
Vater: NEUF, Johann Michael
Mutter:
Christina BREITENBACH
Laut Anzeige des kgl. Pfarramts Lohrhaupten
d.d.2. Dezember/25. Februar 1868.
Donnerstag den 30. Mai 1867, Abends 11 Uhr in Lohrhaupten;
Auskunft der Hebamme STEIGERWALD: leichte Geburt


Aus der
Ehe GUTMANN/STEIGERWALD ging (mindestens) 1 Sohn hervor und außerdem gab es noch ein "voreheliches Kind" (Name nicht bekannt), welches nach wenigen Tagen starb.

Klick doch bitte das Bild an und schon geht es zur ...

Eine sehr interessante und informative Seite von Holger Breitenbach. Jeder der mit dem Dorf oder seiner Geschichte verbunden ist, sollte sich angesprochen fühlen. Vielen Dank, lieber Holger!


-----------------------------------------------------------------------------------------




Eltern zu
Anna Margarethe STEIGERWALD waren:
Johann Konrad (Conrad) STEIGERWALD,
geb. 27.04.1801, Partenstein bei Lohr am Main, Deutschland
gest. 1834, Partenstein bei Lohr am Main, Deutschland

Beruf: Bauer
Eheschließung am 22.02.1829 in Partenstein bei Lohr am Main, Deutschland mit

Anna Christina MEHRLICH
geb. 22.02.1807, Partenstein bei Lohr am Main, Deutschland

Trauzeugen:
Michel Mehrlich (Christa) Holzhauer u. Bauer; A. Catharina geb. Hohmann, beide ev. Rel.

Aus dieser Ehe gingen 3 Kinder hervor.


-----------------------------------------------------------------------------------------



1) Anna Margarethe (oben beschrieben),
2) Johann Peter STEIGERWALD,
geb. 06.11.1834 Partenstein bei Lohr am Main, Deutschland,
gest. 24.05. 1886 Marktbreit, Bayern
Beruf: Tagelöhner
Eheschließung am 01.09.1863 Marktbreit, Bayern mit
Maria Magdalene DUELL
geb. 27.08.1840 Gnodstadt/Stadt Marktbreit, Kreis Kitzingen, Bayern
gest. 23.10.1885 Marktbreit, Bayern, Deutschland (an Tuberkulose)
(Quelle: ancestry.de Stammbaumeigentümer: RandolphLee1945)
Aus dieser Ehe gingen 9 Kinder hervor
Karl 1866-1936, Helene 1868, Gretchen 1870-1961,
Oskar 1873-1914, Rosa 1875-1962, Wilhelm 1877-1947,
Elisabeth 1878-1962, Mathilde 1880-1946, Julius 1882-1952
3) Conrad STEIGERWALD, Beruf: Tagelöhner



-----------------------------------------------------------------------------------------



Eltern zu Konrad (Conrad) STEIGERWALD waren:
Johann (Lurz) STEIGERWALD,
geb. 1773 Partenstein bei Lohr am Main, Deutschland
gest. nach 1801 Partenstein in Lohr am Main, Deutschland
Beruf: Bauer
Elisabeth BREITENBACH
geb. 1778 Partenstein in Lohr am Main, Deutschland





-----------------------------------------------------------------------------------------

Weitere Kinder zu Johann Adam GUTMANN und Maria Elisabeth(e)a SCHÄFNER (Schäefner, Schäfer)



2) Conrad GUTMANN,

geb. 30.06.1836 Hundsbach/Tann in der Rhön, Hessen


3) Kaspar GUTMANN,
geb. 16.04.1839 Hundsbach/Tann in der Rhön, Hessen
gest. 05.03. 1849 Hundsbach/Tann in der Rhön, Hessen


4) Maria GUTMANN,
geb. 06.09.1842 Hundsbach/Tann in der Rhön, Hessen
gest. 30.10.1843 Hundsbach/Tann in der Rhön, Hessen





Hier unten,
der Stammbaum der Familie STEIGERWALD erarbeitet von Holger Breitenbach.


Herzlichen Dank, lieber Holger!!!
So eine tolle Arbeit!!!

Zum Vergrößern anklicken!!!


Untermenü




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü