DIE 3 HERRMANNS STELLEN SICH VOR


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Opa KLAPPER Geschwister & weitere MARONNA

Back to the Roots > Familie KLAPPER MARONNA ROSSA NIEGEL NAWRATH


Die Geschwister zu meinem Opa



Zunächst die Schwestern zu meinem Opa Max KLAPPER. Es sind ja immerhin meine Groß-Tanten, bzw. Groß-Onkel. Der einzige Hinweis, den ich zum Beginn meiner Forschung hatte, waren Fotos, im Album meines verstorbenen Vaters und in dem Sterbeeintrag der Hedwig KLAPPER, geb. MARONNA, meiner Ur-Oma hiess es: Hinterbliebene 6 Kinder. Das war 1938. Hieß für mich, die Kinder lebten zu der Zeit alle noch!

Hier nun einige Fotos zu den Geschwistern KLAPPER.....

Drei von den sechs Klapper-Geschwistern. Trude, Hede und Max


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
1. Kind zu meinen Ur-Großeltern
Bruno Friedrich KLAPPER und Hedwig MARONNA:


KLAPPER, Marie,
geb. 06.04.1893 in Bauerwitz/Kreis Leobschütz
noch keine weiteren Daten gefunden!
Keinen Ehepartner und auch kein Sterbedatum.

*******************************************************

2. Kind zu meinen Ur-Großeltern
Bruno Friedrich KLAPPER und Hedwig MARONNA:


KLAPPER, Bruno Friedrich,
geb. 06.10.1894 in Bauerwitz/Kreis Leobschütz
Beruf: Vorschlosser, Schlosser
gest. 17.08.1942 in Hindenburg/Zabrze OS - Dorotheenstr. 6

Eheschließung am 26.09.1939 in Hindenburg/Zabrze-OS mit

HANNIG, Luzia (Lucia) Antonie verwitwete CHRISTOPH
geb. 19.06.1885 in Gallenau Kreis Frankenstein
StA. Alt Altmannsdorf
gest. wann und wo?

(Wann und wo sind die Kinder geboren?
Es heisst zwar in seinem Sterbebucheintrag: 2. Ehefrau und 2 Kinder sind die Hinterbliebenen....aber auf der Geb.-Urkunde ist nur eine Ehe vermerkt und keine Kinder!)

Ofb Alt Altmannsdorf hier! Erfasser Thomas Kahle:


(Weitere Daten zu Luzia Antonie HANNIG:
Eltern waren:
HANNIG, Adalbert,
geb. 14.08.1838 Pfarr. Kieslingswalde 65 Kreis Habelschwerdt
Beruf: Portier
gest. 09.10.1905 in Beuthen OS
Eheschließung am 17.11.1862 in Lewin Kreis Glatz, Pfarr. Lewin Nr. 33 mit
NENTWIG, Maria
geb. 07.04.1842 in Sackisch Kreis Glatz Pfarr. Lewin Kreis Glatz
gest. 29.11.1908 in Beuthen OS

weitere Daten hier im Ofb von Thomas Kahle zu finden... )

********************************************************


3. Kind zu meinen Ur-Großeltern
Bruno Friedrich KLAPPER und Hedwig MARONNA:


KLAPPER, Hedwig Emilie,

geb. 15.12.1896 in Bauerwitz/Kreis Leobschütz
wann und wo gestorben? Evtl. in Brieg OS?
(Als Trauzeugin bei ihrer Schwester Emilie, lebte sie 1943 in Brieg OS)

Eheschließung am 24.03.1919 in Berlin mit

HAEDTKE, Friedrich Wilhelm
geb. 28.01.1888 in Berlin-Wedding
Beruf: Kraftwagenführer

(Von Friedrich Wilhelm HAEDTKE liegt mir noch eine Eheschließung vor, mit
Elisabeth KAILONAT, aus dem Jahre 1910 in Berlin!)

Urkunden zum Vergrößern anklicken

diese Ehe blieb kinderlos und wurde am 13.02.1925 im Landgericht Berlin geschieden.



Auf der nächsten Seite sind noch mehr Fotos von den Schwestern meines Opas,
Max Klapper. Leider kann ich die Frauen nicht mit Namen benennen, die dort ausserdem abgebildet sind!

Hier der Link zur nächsten Seite:



Pfeil anklicken, um zur Foto-Seite zu gelangen


Vielleicht kennt jemand die abgebildeten Personen???


************************************************


4. Kind zu meinen Ur-Großeltern
Bruno Friedrich KLAPPER und Hedwig MARONNA:


KLAPPER, Emilie,
geb. 29.12.1898 in Bauerwitz/Kreis Leobschütz
Beruf: Brauereiarbeiterin
gest. wann und wo?

Eheschließung am 14.01.1943 in Hindenburg/Zabrze OS mit

RZYTKA, August Ludwig,
geb. 30.08.1908 in Zabrze Hindenburg OS
Beruf: Schumachergeselle
gest. wann und wo?

(Blieb diese Ehe kinderlos?)
********************************************************

5. Kind zu meinen Ur-Großeltern
Bruno Friedrich KLAPPER und Hedwig MARONNA:


KLAPPER, Gertrud,
geb. 19.07.1900
in Bauerwitz/Kreis Leobschütz
gest. wann und wo noch unbekannt.
Eheschließung, wenn ja, wann und wo, noch unbekannt!


**************************************************************

6. Kind zu meinen Ur-Großeltern
Bruno Friedrich KLAPPER und Hedwig MARONNA, war mein Opa, Max KLAPPER;


-----------------------------------------------------------------------------------------
-----------------------------------------------------------------------------------------


Nun die Eltern meiner Ur-Oma, Hedwig MARONNA, meine Ur-Ur-Großeltern!



mein Ur-Ur-Opa
MARONNA, Alois Aloys Johann
geb. 16.06.1839 Bauerwitz/Leobschütz
Beruf: Mehlhändler/Mithäusler/Hausbesitzer/Maschinenführer/Pfefferküchler
gest. 15.11.1907 Leobschütz/Oberschlesien

Bemerkungen:(notes)
Namensvariation: Alois Marona
Namensvariation: Alois Maronna
begraben: 18.11.1907 in Leobschütz, O/S
Beruf: Mehlhändler 1891 in Leobschütz, O/S
Beruf: HausbesitzerEreignis von 1904 bis 1907 in Leobschütz, O/S
aus Tschapel, Kreis Rosenberg;
Erben: seine Ehefrau Marie geb. Sedlaczek und seine Kinder Emil, Adolf, Agnes und Hedwig;
Witwer (1904); Alter = 72 Jahr (1904)

1. Eheschließung am ? in ? mit

meine Ur-Ur-Oma
ROSSA, Franziska
geb. um 1841

2. Eheschließung am 08.08.1904 in Leobschütz/Oberschlesien mit
SEDLACZEK, Maria
geb. um 1857 in Kaldaun/Leobschütz
gest. wann und wo ???
Eltern von Maria SEDLACZEK:
SEDLACZEK, Karl
gest. vor 08.08.1904 Kaldaun/Kreis Leobschütz
und
NOWAK, Pauline
-----------------------------------------------------------------------------------------

Und hier meine Ur-Ur-Ur-Großeltern MARONNA!



Eltern zu Alois Aloys Johann MARONNA:
mein Ur-Ur-Ur-Opa
MARONNA, Johann (mein Ur-Ur-Ur-Opa)
geb. um 1809 wann und wo ???
Beruf: Landwirt in Tschapel, Kr. Rosenberg
Landwirt: Alt Tschapel, Kr. Kreuzburg?
Beruf: Grundbesitzer
gest. wann und wo ???

1. Eheschließung am ? in ? mit

meine Ur-Ur-Ur-Oma
KUPPILAS, Theresia
geb. um 1809

-----------------------------------------------------------------------------------------

Sohn zu Aloys Johann MARONNA und Franziska ROSSA:
Emil MARONNA
,
geb. 29.12.1871
Beruf: Lehrer/Hauptlehrer, 1899-1910 in Schönbrunn/Kreis Leobschütz, 1910-1912 in Schönbrunn/Kreis Leobschütz
gest. 08.07.1940 in Leobschütz

Bemerkungen:(notes)
Quelle: [oo] katholische Kirche Gröbnig, katholische Kirche Gröbnig (Kr. Leobschütz), 1972-2006, Heiraten Nr. 4 (Schönbrunn)/1904, Aufgebote Nr. 52/1904

Eheschließung am 31.05.1904 in Schönbrunn/Kreis Leobschütz mit

Pauline SCHERNER
geb. 18.02.1869 in Schönbrunn, Kreis/Leobschütz
getauft: 21.02.1869 in Schönbrunn, Kreis/Leobschütz
gest. 07.12.1918 in Schönbrunn, Kreis/Leobschütz
Beerdigung: 11.12.1918 in Schönbrunn, Kreis/Leobschütz

Lehrer-Personal-Karte zum Vergrößern anklicken


Kinder zu Emil MARONNA waren:
MARONNA, Maximilian
geb.
1905 in Schönbrunn/Kreis Leobschütz
Pate: Josef Kleiner, Anbauer Schönbrunn/Kreis Leobschütz
Patin: Hedwig Kopetzky, Lehrersehefrau Gröbnig, Kreis/Leobschütz

MARONNA, Gertrud
geb.
26.09.1906 Schönbrunn/Kreis Leobschütz
nicht in Schönbrunn getauft

Eheschließung am
1927 in Schönbrunn/Kreis Leobschütz mit

Viktor WOLLNY

MARONNA, Elisabeth Lucia
geb. err.
14.12.1907 in Schönbrunn/Kreis Leobschütz
nicht in Schönbrunn getauft
gest. Schönbrunn/Kreis Leobschütz 28.10.1913





MARONNA, Angela Maria

geb. 07.01.1910 Schönbrunn/Kreis Leobschütz,
getauft am: 16.01.1910 Schönbrunn/Kreis Leobschütz
Taufpaten waren: Josef Kleiner, Anbauer in Schönbrunn, Berta Scherner, Anbauersehefrau aus Kreisewitz/Kreis Leobschütz

Eheschließung am 29.08.1927 in Schönbrunn/Kreis Leobschütz mit

KLEINER, Franz
geb. 20.04.1895
Beruf: Lehrer in Schönbrunn/Kreis Leobschütz

----------------------------------------------

Lehrer-Personalkarte zum Vergrößern anklicken




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü